Frühere Turnfahrten

  • 1996 Velotur um den Bodensee
  • 1997 Wanderung Davos Höhenweg Gotschnagrat
  • 1998 SBB-Velo St. Moritz, Zernez, Scoul
  • 1999 Wanderung Kinzigpass, Bielalp, Flüelen, Luzern
  • 2000 Velo Jura Doubs, La Brévin, Neuenburg
  • 2001 Wanderung Gommer Höhenweg nach Bellwald
  • 2002 Velo von Ottenbach um den Zugersee
  • 2003 Wanderung Seebodenalp, Rigi, Urmiberg, Luzern
  • 2004 Velo Raum Schaffhausen
  • 2005 Wanderung Airolo, Lago Tremorgio, Gotthard
  • 2006 Velo Sarganserland, Bündnerherrschaft
  • 2007 Wanderung Region Schwarzsee, Senseland
  • 2008 Velo Estavayer, Berner Seeland, Wangen a. A.
  • 2009 Wanderung Toggenburg
  • 2010 Velo Wangen a. A., Olten, Aarau, Ottenbach
  • 2011 Wanderung in der Jungfrauregion
  • 2012 Velo Ottenbach via Tiengen nach Basel
  • 2013 Wanderung im Neuenburger Jura
  • 2014 Velotour entlang der Thur von Nesslau bis Andelfingen

 

 Turnfahrt


Jedes Jahr Ene August oder Anfangs September begibt sich der Männerturverein auf eine zweitägige Turnfahrt. Ein Jahr als Wanderung das andere Jahr als Velotour. Zusätzlich führen wir im Februar / März jeweils ein Skiweekend durch, siehe Jahresprogramm.


Wanderung Lago Ritom - Lukmanier - Curaglia 22./23. Aug. 2015

Der Aemtler-Car brachte uns bequem von Ottenbach via Gotthard nach Ambri-Piotta. Mit der Ritom Standseilbahn gelangten wir zur 1793 Meter über Meer gelegenen Station Piora. Im Berggasthaus Lago Ritom gabs den ersten Kaffee. Der Weg durch den Lärchenwald entlang dem See war ein angenehmer Start unserer Wanderung. Das Mittagessen im Ristorante Canvetto mussten wir uns durch den Aufstieg zur Alpe di Piore verdienen. Schneller als geplant legten wir den Weg über den Passo del Uomo hinunter zum Lai da Sontga Maria (Stausee) zurück. Auf der Lukmanier-Passhöhe warteten schon unsere Kollegen im Car, die statt der Wanderung das Infozentrum des Gotthard-Basistunnels besucht hatten. In Curaglia lud uns unser Kollege Fredi zu einem gediegenen Apéro ein. Übernachten durften wir im renovierten Hotel Vallatscha. Der Sonntag startete Wolken verhangen, trotzdem gab es nur kurze Regenphasen. Auf dem Weg nach Sedrun stiessen wir auf den Metzger Beno, der im Wald seinen Grill für uns afstellte und uns mit Schnitzel und Würsten bewirtete.

Die Wanderung endete in Sedrun mit Kaffee im Adula.


 

Nächste Turnfahrt

Am 27./28. August 2016 mit dem Velo von Sargans entlang dem Rhein bis nach Lustenau. Übernachtung im Hotel. Am zweiten Tag entlang dem Bodensee Richtung Kreuzlingen. Strecke pro Tag ca. 60km. An- und Rückfahrt mit dem Car.